Die besten Aktivitäten
Bestpreis garantiert
Und ohne zusätzliche Kosten
Geschenk bei der Buchung
Reiseführer Gran Canaria
Kundendienst 24/7
Telefon, WhatsApp, E-Mail

Die besten Reiseziele und Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria.

Von den hunderten Stätten und Sehenswürdigkeiten, die man auf Gran Canaria besuchen kann, stellen wir Ihnen hier die 20 wichtigsten Plätze und Wahrzeichen vor – und natürlich, wie man am besten hinkommt und warum sie einen Besuch wert sind.

Im Süden Gran Canarias

Puerto de Mogan

Durch die Kanäle auch als „Kleines Venedig“ bekannt, ist diese um ein altes Fischerdorf angelegte Siedlung einer der am meisten besuchten Orte Gran Canarias. Spazieren Sie doch durch die ruhigen Gassen, die von zweistöckigen Häusern mit weißen Fassaden und den blumengeschmückten Balkons gebildet werden!

Mogan Ausflug

Sie können auch gerne den Strand genießen, am Yachthafen entlangschlendern oder etwas in einem der unzähligen Restaurants essen.

Tour Inselrundfahrt von Gran Canaria

Und falls Sie an einem Freitag ankommen, könnten Sie sogar dem beliebten Markt einen Besuch abstatten.

Vergessen Sie dabei nicht, dass Sie von Puerto de Mogán aus auch ein ganz anderes, einzigartiges Abenteuer erleben können – eine Ausfahrt im Yellow Submarine auf bis zu 20 Meter Tiefe!

gelb U-boot Tour in Mogan

Ähnliche Ausflüge

Die Dünen von Maspalomas

Ohne Zweifel ist die Landschaft, die von den Dünen in Maspalomas gebildet wird, das Wahrzeichen der Insel. Die 400 Hektar, die von den Dünen bedeckt sind, welche bis mehr als 10 Meter hoch sind und bis ins Wasser am Strand von Maspalomas reichen, machen diesen Ort zu einer der meistfotografierten Sehenswürdigkeiten Gran Canarias.

Pasear por las Dunas en Maspalomas

Am besten kann man die immensen Dimensionen dieses Naturparks vom Aussichtspunkt neben dem Hotel RIU Palace Maspalomas erleben.

Wenn Sie sich wie ein Tuareg fühlen wollen, dann empfehlen wir Ihnen eine der beliebtesten Aktivitäten auf Gran Canaria – einen Ausritt auf einem Kamel über die Dünen von Maspalomas.

kamelreiten maspalomas

Ähnliche Ausflüge

Der Leuchtturm von Maspalomas

Der Leuchtturm von Maspalomas wurde zum historischen Denkmal erklärt und ist einer der ältesten, noch funktionierenden der Kanarischen Inseln. Seine Höhe von 60 Meter und der Durchmesser von bis zu 6,2 Meter lassen sich von fast jedem Standpunkt am Strand von Maspalomas erfassen.

Führung Playa del Ingles

Barranco de Guayadeque

Zum Natur- und Kulturdenkmal erklärt, ist der Barranco de Guayadeque (Guayadeque-Schlucht) eine der bekanntesten und schönsten der Insel. Ihre Länge beträgt 11 Kilometer und die Steilwände sind mehrere hundert Meter hoch.

Besuche nach Schlucht Guayadeque

Ein Besuch der Höhlenwohnungen, von denen einige auch heute noch bewohnt sind, oder ein Happen in einem der Restaurant mit traditionell kanarischer und internationaler Küche, lohnt sich.

Höhlenhäuse in Guayadeque

Ähnliche Ausflüge

Villa de Agüimes

Das historische Zentrum von Agüimes ist definitiv eines der schönsten auf Gran Canaria. Die Häuser sind mit ihren Fassaden aus Felsen und Kalk ein Beispiel für die traditionelle Architektur der Insel

Besuchen Aguimes auf Gran Canaria

Auf einem Spaziergang durch die Straßen wird man die vielen Statuen bemerken, die diese schmücken. Eine der bekanntesten ist die Figur des „Kamels“.

Estatua de Camello en Aguimes

Ähnliche Ausflüge

Mirador de la Degollada

In der Nähe von Maspalomas und Playa del Inglés versteckt sich eine Landschaft, die Sie auf jeden Fall besuchen müssen – einer der Naturschätze, die sich näher befinden, als Sie denken.

Vom Mirador de la Degollada de la Yegua kann man einen Panoramablick auf den Barranco de Fataga, einer wüstenartigen Schlucht mit 15 Kilometer Länge, erhaschen. Zu jeder Tageszeit ist sie von besonderer Schönheit.

Ähnliche Ausflüge

Fataga

Dieses kleine Dorf im Süden der Insel ist eines der schönsten der Insel. Es sticht durch seine Lage im Barranco de Fataga, die es umgebenen Palmenhaine und durch die traditionelle, kanarische Architektur seiner Häuser hervor. Seine Straßen – eng, steil und mit Kopfsteinpflaster – werden durch die niedrigen Häuser mit weißen Steinfassaden und hölzernen Fenstern und Türen gebildet.

Besuch Fataga

Ähnliche Ausflüge

Valle de las 1000 palmeras

Im Barranco de Fataga gelegen, ist diese Gegend durch die unzähligen Kanarischen Dattelpalmen (Phoenix Canarensis) bekannt. Durch sie wird dieser Ort zu einer Oase in der Wüste.

Neben einem Besuch dieses Tals auf einem unserer Ausflüge, können Sie auf einem Kamel durch den Barranco de Fataga reiten und dabei die beeindruckenden Aussichten der Schlucht in sich aufnehmen.

Kameltour Fataga

Ähnliche Ausflüge

Im Zentrum Gran Canarias

Villa de Tejeda

Tejeda wird aufgrund seiner isolierten Lage und wegen der weißen Fassaden seiner Häuser im traditionellen Architekturstil der Insel, als eines der schönsten Dörfer Spaniens bezeichnet. Auf 1050 Meter über dem Meer gelegen, ist Tejeda selbst ein spektakulärer Aussichtspunkt, von dem man Roque Nublo und Roque Bentayga sehen kann.

Tejeda auf Gran Canaria

Ähnliche Ausflüge

Roque Nublo y Roque Bentayga

Diese Stein-Monolithen in der Inselmitte sind zwei der wichtigsten Natursymbole der Insel. Beide befinden sich nah aneinander; Roque Nublo ist mit 80 Meter Höhe und auf 1813 Meter über dem Meer gelegen, der größere der beiden. Roque Bentayga liegt auf immerhin 1414 Meter über dem Meer.

Ähnliche Ausflüge

Bandama-Krater

Auch als Crater de Bandama, Caldera de Bandama oder Bandama-Vulkan bekannt, ist dieser Krater mit 1000 Meter Durchmesser und 200 Meter Tiefe der größte der Insel.

Vom Aussichtspunkt in der Nähe des Kraters können Sie nicht nur den Krater, sondern auch die Küste und einige Dörfer im Norden der Insel bestaunen, da er sich auf 569 Meter Höhe befindet.

Krater von Bandama

Ähnliche Ausflüge

Kirche San Juan Bautista

Im historischen Ortskern der Stadt Arucas gelegen, wurde diese im neoklassischen Stil gehaltene Kirche zwischen 1909 und 1977 erbaut. Ihre imposante Fassade ist der Grund, warum sie von vielen Leuten auch als die Kathedrale von Arucas genannt wird.

Arucas Kirche

Ähnliche Ausflüge

Villa de Teror

Teror ist wegen ihres Charmes die wahrscheinlich meistbesuchte Stadt Gran Canarias. Das historische Zentrum hebt sich durch die Fassaden seiner zweistöckigen Häuser hervor – die Holzbalkons der traditionellen, kanarischen Architektur heben sich von ihnen ab.

Nutzen Sie hier die Gelegenheit, die Basílica del Pino zu besichtigen. Diese Kirche ist eines der von den Einwohnern der Insel meistverehrten Gotteshäuser.

Visitar los mercadillos de teror y San Mateo de Gran Canaria

Ähnliche Ausflüge

Basílica de Nuestra Señora del Pino

Die Basílica del Pino befindet sich im historischen Ortskern der Stadt Teror und wurde im neoklassischen und gotischen Stil erbaut.

Diese Kirche stellt für die Einwohner Gran Canarias einen Pilgerort dar, da sich in ihr die Schutzheilige der Insel, die Virgen del Pino, befindet.

 

Im Norden de Gran Canarias

Agaete

Agaete ist das schönste Fischerdörfchen im Norden Gran Canarias. Es hebt sich durch seine ruhigen Gassen, die Strandpromenade, seinen Strand und den Pier hervor. Falls Sie einen Ausflug über die Insel machen, dann ist dies ein guter Ort, um eine Pause einzulegen und die kanarische Küche auszuprobieren.

Ein anderer Grund, Agaete zu besuchen, sind die atemberaubenden Landschaften, in denen die Kliffe der Küste mit dem Grün der Täler im Inselinneren kontrastieren.

Klippen von Agaete

Ähnliche Ausflüge

Los Tilos de Moya

Ein üppiger, hauptsächlich aus Lorbeerbäumen und Linden bestehender Wald ist als Los Tilos de Moya bekannt. Er befindet sich in der Nähe von Villa de Moya.

Die Landschaft dieses dichten Waldes steht im starken Kontrast mit den großen Schluchten und trockenen Gegenden, die so typisch für den Süden der Insel sind.

Paisaje de Los Tilos de Moya

Ähnliche Ausflüge

Las Palmas de Gran Canaria

Die Stadt Las Palmas de Gran Canaria ist nicht nur die Hauptstadt der Insel und der Provinz „Las Palmas“, sondern auch die meistbewohnteste Stadt der Kanarischen Inseln. Die folgenden Sehenswürdigkeiten sind eines Besuchs wert:

Barrio de Vegueta

Barrio de Vegueta ist das historische Stadtzentrum, aus dem Las Palmas de Gran Canaria entsprang. Der Ursprung wird auf die Zeiten der Eroberung am Ende des 15. Jahrhunderts durch die Spanische Krone datiert.

Es lohnt sich, durch die Straßen zu spazieren und die Plaza de Santa Ana mit der Kathedrale und den Rathäusern zu beiden Seiten, das Kanarische Museum und das Museo de Colón zu besichtigen.

Vegueta Strasse und Katedral

Ähnliche Ausflüge

Catedral de Santa Ana

Als kunsthistorischen Denkmal von nationalem Interesse erklärt, ist dies die wichtigste Kirche der Insel. Sie wurde in verschiedenen Stilen erbaut, vor allen Dingen im neoklassischen und gotischen Stil.

Falls Sie sich dazu entscheiden, den Glockenturm zu besteigen, dann können Sie einige wunderbare Aussichten auf die Plaza de Santa Ana und die Stadt bewundern

Santa Ana Platz

Einkaufzonen von Triana und Mesa y López

Die Straßen Triana und die Avenida de José Mesa y López sind die wichtigsten Handelszonen der Hauptstadt. In diesen Straßen und den nahegelegenen Gassen befinden sich die Geschäfte der großen Modefirmen, für Schuhe, Parfüm, Schmuck und andere, sowie Cafés und Restaurants, in denen Sie eine Pause einlegen und etwas essen können.

Ähnliche Ausflüge

Mirador de Ciudad Alta

In einer weniger touristischen Gegend versteckt, kann man einen der Aussichtspunkte finden, die atemberaubende Ausblicke auf Las Palmas de Gran Canaria bieten.

Von hier aus kann man über die gesamte Stadt und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten schauen: den Hafen Puerto de La Luz, Ciudad Jardín, La Avenida Marítima, La Playa de las Alcaravaneras, etc.

Ähnliche Ausflüge

Playa de Las Canteras

Als einen der schönsten Stadt-Strände der Welt bezeichnet, ist die Playa de las Canteras der bevorzugte Ort für die Einwohner der Stadt. Hier entspannt man sich in seiner Freizeit – sei es beim Sonnenbaden, beim Schwimmen im Meer, Spazierengehen entlang der Avenida oder beim Trinken in einem der unzähligen Restaurants und Terrassen.

Ähnliche Ausflüge